Cyber Security Manager (m/w/d)

Wir begeistern weltweit durch intelligente Lösungen für die Industrie-Automatisierung. Und durch hohe Gestaltungsfreiheit für unsere rund 21.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als unabhängiges Familienunternehmen bieten wir Ihnen ausgezeichnete Perspektiven für die Verwirklichung Ihrer Ideen. Denn Innovation braucht Freiraum und Sicherheit. Und wir brauchen Sie. Bewerben Sie sich jetzt. Damit die Welt in Bewegung bleibt.

Cyber Security Manager (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der disziplinarischen und fachlichen Leitung der Abteilung Cyber Security
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines internationalen Cyber Security Teams zur Bekämpfung von Cyber Offenses und zur Unterstützung der lokalen „IT Security Botschafter“-Tätigkeiten in den Festo Gesellschaften
  • Selbständige Leitung und Durchführung von globalen IT Security Projekten inkl. Steuerung externer Dienstleister und Sicherstellung einer abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Konzernweiter Ausbau des Security Operation Centers (SOC) inkl. prozessualer und technologischer Abläufe
  • Abstimmung, Festlegung und ständige Weiterentwicklung eines Zielbilds bzgl. IT Security und Reporting des globalen IT Security Status in diversen (Management-)Gremien
  • Vertretung der IT gegenüber den Abteilungen Informationssicherheit, Datenschutz und Internal Audit sowie enge Zusammenarbeit mit deren Vertretern
  • Beratung von System- und Applikationsverantwortlichen zur Implementierung von IT Sicherheitsmaßnahmen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erste Führungserfahrung vorhanden, idealerweise im Umfeld der IT Security oder IT Prüfung
  • Erfahrung in der Projektleitung und fachlicher Projektmitarbeit in globalen IT Security Projekten inkl. fachlichem Verständnis für SIEM (QRadar), Vulnerability Management etc.
  • Umfangreiches Know-how im Bereich IT Architektur, IT Schnittstellen, IT Audit und Penetration Tests
  • Gute Markt- und Portfoliokenntnisse im Bereich IT Sicherheit (auf Netzwerk-, System- und Applikationsebene)
  • Zertifizierung im Bereich IT Security (CISM, CISA etc.) vorteilhaft
  • Überzeugungskraft, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Offenheit und Bereitschaft, bestehende Vorgehensweisen in Frage zu stellen und neue Prozesse zu definieren und auch bei Widerständen durchzusetzen

Ort der Tätigkeit:Festo AG & Co. KGOstfildern-Scharnhausen,DeutschlandAnsprechpartner:Vanessa Katefidis0711 347- 58589Online-Bewerbung:www.festo.com/jobworldReferenzcode:IM19-315118H

Teilen und empfehlen