Leiter Infrastructure and Model-Based Testing (m/w/d)

Wir begeistern weltweit durch intelligente Lösungen für die Industrie-Automatisierung. Und durch hohe Gestaltungsfreiheit für unsere mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als unabhängiges Familienunternehmen bieten wir Ihnen ausgezeichnete Perspektiven für die Verwirklichung Ihrer Ideen. Denn Innovation braucht Freiraum und Sicherheit. Und wir brauchen Sie. Bewerben Sie sich jetzt. Damit die Welt in Bewegung bleibt.

Leiter Infrastructure and Model-Based Testing (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams „Infrastructure and Model-Based Testing“
  • Verantwortung für die Entwicklung einer produktübergreifenden Systemarchitektur für modellbasiertes Testen, welches durchgängig in Entwicklung und Versuch genutzt wird
  • Mitverantwortung für die Ergänzung des aktuellen Entwicklungsprozesses mit modellbasierten Methoden und Werkzeugen, um paralleles Entwickeln zu ermöglichen
  • Verantwortung für die Erstellung von modellbasierten Testsystemen zur Unterstützung von Functional Safety Produkten, um früher höchste Testautomatisierung zu erreichen
  • Funktion als globaler Ansprechpartner für Hardware-in-the-Loop Themen
  • Zusammenarbeit mit internen Projektpartnern wie Functional Safety Management, Software-, Mechanik- und Elektronikentwicklung und Testing
  • Weiterentwicklung von Messdatenerfassungssystemen für einen einfachen Modellabgleich
  • Verantwortung für das Prüfmittelmanagement mit Erweiterung der Anforderungen an hybride Testsysteme
  • Weiterentwicklung und Benchmarking der angewandten Methoden und Dienstleistungen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Technische Informatik / Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfangreiche Berufserfahrung im Bereich Rapid Control Prototyping bzw. Hardware-in-the-Loop
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich dynamische System-Modellierung
  • Kenntnisse bez. messtechnische Rückführbarkeit nach ISO 17025
  • Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter und Erfahrung mit externen Dienstleistern wird vorausgesetzt
  • Für die Entwicklung der Systemarchitektur werden ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten vorausgesetzt
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und hohes Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ort der Tätigkeit:Festo SE & Co. KGEsslingen,DeutschlandAnsprechpartner:Susanne Kestner0711 347- 58463Online-Bewerbung:www.festo.com/jobworldReferenzcode:T20-322187H

Share and recommend