Praktikum im Bereich Product Security Software Development Processes

Festo ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit über 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und weltweit führend in der Automatisierungstechnik. Hier treffen Technikbegeisterte auf Erfindergeister, Quer- auf Andersdenker und Teamplayer auf Ideenzünder. Das Ergebnis: 100 Innovationen und Produktneuheiten pro Jahr. Unsere treibende Kraft: Freiraum. Denn nur wenn Ideen keine Grenzen kennen, können sie die Welt erobern. Entdecken Sie die Arbeitswelt von Festo und sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung schon während Ihres Studiums. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Praktikum im Bereich Product Security Software Development Processes

Innerhalb der Abteilung Software Development Processes wird täglich in enger Zusammenarbeit mit allen Entwickler-Teams daran gearbeitet, die Produkt-Sicherheit bei Festo zu gewährleisten. Im Mittelpunkt steht hierbei der Secure Development Lifecycle Process nach IEC62443-4-1. Weitere Aufgabenbereiche umfassen den Betrieb des Product Security Incident Response Teams sowie die Sensibilisierungsschulung für alle Entwicklungsbeteiligten. Um die Prozesse zu definieren, zu implementieren und umzusetzen suchen wir ab April 2020 Unterstützung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unseres Product Security Incident Response Teams
  • Unterstützung bei den operativen Tätigkeiten im Secure Development Process und Incident-Management wie z.B. Threat & Risk Modelling oder Evaluation und Einführung von Tools
  • Erstellung von Sicherheitsrichtlinien und Prozessdokumentationen bezüglich eines sicheren Entwicklungsprozesses
  • Erstellung und Durchführung von Security Awareness Schulungen für die Entwicklung
  • Aktive Mitarbeit und Übernahme der Verantwortung für ausgewählte Arbeitspakete
  • Mithilfe bei der Erstellung und Umsetzung von Konzepten, Dokumentationen und Präsentationen

Ihre Qualifikationen:

  • Studium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Informatik, oder vergleichbarer Studiengang
  • Interesse an aktuellen IT-Themen wie Cyber Security und IT-Risikomanagement
  • Kenntnisse bzgl. der Norm IEC 62443 sind von Vorteil
  • Ausgeprägtes Verständnis informationstechnischer Zusammenhänge sowie die Fähigkeit zu selbständiger, analytisch konzeptioneller Tätigkeit
  • Starke Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ort der Tätigkeit:Festo SE & Co. KGEsslingen,DeutschlandAnsprechpartner:Janina Zenker0711 347- 53850Online-Bewerbung:www.festo.com/jobworldReferenzcode:TP20-322083H

Share and recommend