Senior Entwicklungsingenieur Embedded Safety Systems (m/w/d)

Unsere Entwicklungsingenieur*innen sind fester Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte. Und schreiben täglich ihre eigene: Weil sie tüfteln und umsetzen. Abstimmen und dran bleiben. Netzwerken und überzeugen. Und weil die Arbeitswelt von Festo genau das zulässt. Mit Freiheit und Sicherheit. Für weltweit über 20.000 Mitarbeiter*innen, die mit anspruchsvollster Automatisierungstechnik die Welt bewegen. An alle Erfindergeister, Umsetzer*innen und Autoren*innen bewegender Erfolgsgeschichten: Schreiben Sie das nächste Kapitel mit uns!

Senior Entwicklungsingenieur Embedded Safety Systems (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die funktionale Sicherheit bei der Entwicklung und Serieneinführung von elektronischen und elektromechanischen Produkten für die industrielle Automatisierungstechnik
  • Projektbezogene Festlegung von Maßnahmen zur Vermeidung, Aufdeckung und Beherrschung technischer Risiken bei Sicherheitsfunktionen
  • Planung der sicherheitsbezogenen Aktivitäten bei der Realisierung von Embedded Hard- und Software, Engineering Software sowie mechanischen Komponenten im Rahmen des Functional-Safety-Entwicklungsprozesses und unter Beachtung der normativen Anforderungen
  • Regelmäßige Abstimmung mit dem Functional Safety Management und den Entwickler/innen aller Fachrichtungen im Projektteam
  • Verantwortung für die Erstellung der sicherheitstechnischen Nachweise für interne und externe Baumusterprüfungen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. oder MSc. in einer der Fachrichtungen Elektrotechnik, Technische Informatik, Mechatronik, Physik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Entwicklung mechatronischer Produkte, einschließlich der Entwicklung von Industrieelektronik sowie bei Design und Implementierung von Embedded Software
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung bei Entwicklung von Produkten mit baumustergeprüften Sicherheitsfunktionen, insbesondere bei der Anwendung der einschlägigen Normen für funktionale Sicherheit (IEC 61508, ISO 13849, EN62061,…)
  • Sehr gute Kenntnis von Methoden und Prozessen im industriellen Entwicklungsumfeld
  • Ausgeprägte Problemlösungsfähigkeit, analytisches Denken und Handeln, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Ort der Tätigkeit:Festo SE & Co. KGEsslingen,DeutschlandAnsprechpartner:Susanne Kestner0711 347- 58463Online-Bewerbung:www.festo.com/jobworldReferenzcode:BE20-322510H2

Share and recommend